Archive

Archive for Februar 2010

Mut

Mut ist um Verzeihung bitten, auch wenn man denkt das man im Recht ist.
Mut ist vergeben auch wenn man weiß das der andere Schuld ist.
Mut ist seine eigene Schuld zu erkennen und ihr ins Auge zu schauen.
Mut ist seinen eigenen Schatten zu überspringen.

Mut ist Vertrauen. Vertrauen aber ist wenn man weiß wann man loslassen muss.

Kategorien:Leben Schlagwörter: ,

Fahrrad weg

Es ist unglaublich. Irgendwer hat mir direkt vor meiner Arbeit mein Fahrrad geklaut. Ich versteh das nicht. Nicht nur dass das Ding überhaupt nicht attraktiv aussicht hatte es auch noch einen Platten. Und nun ist es weg und ich kann mich um ein Neues kümmern. -.-

Kategorien:Leben

Sonne

Kaum ist die Sonne raus finde ich ist man direkt positiver aufgeladen. Die Sonnenstrahlen haben mir schon richtig gefehlt. Obwohl ich ja eigentlich kein Typ bin der hohe Temperaturen mag, mag ich es trotzdem wenn die Sonne scheint.
Also immer schön lächeln.

Kategorien:Leben Schlagwörter: ,

Bahnhof

Ich habe heute bemerkt was für ein interessanter Ort der Bahnhof ist.
Hier findet man so viele verschiedene Dinge. Besonders Emotionen. Das ist mir heute aufgefallen als ich durch den Bahnhof ging und mir eine Frau mit Tränen in den Augen entgegen kam. Ich weiß nicht warum sie geweint hat. Ob ihr Freund mit ihr schluss gemacht hat, ob sie sich mit jemanden den sie liebt gestritten hat oder ob sie sich von jemanden geliebten verabschieden musste weil er mit dem Zug nach Hause gefahren ist. Mir ist klar geworden was für ein Ort der Bahnhof ist. Dort trennen sich Wege oder finden zusammen. Es werden bittere Tränen oder Freudentränen vergossen. Es wird gelacht und man umarmt sich oder man weint und will nicht loslassen. Es gibt vieles was dort geschehen kann. Aber eins ist klar, es ist ein Ort wo Menschen menschlich sind. Etwas was unter die Haut geht.
Emotionen, Gefühle, Angst, Freude.

Kategorien:Leben Schlagwörter: , , , ,

Das Jetzt

2010/02/09 3 Kommentare

Wenn das Vergangene nicht mehr zurückkommt und das Zukünftige noch nicht da war. Dann gibt es nur eine Möglichkeit und das ist die Gegenwart zu erleben.

Kategorien:Leben Schlagwörter: , ,

Traum

Ich habe einen Traum. Ich will ihn wahr werden lassen.
Ich werde nicht aufhören daran zu glauben das ich an mein Ziel komme.

Ich träume meinen Traum und niemand hält mich davon ab.

Kategorien:Leben Schlagwörter: ,

Was ist wichtig?

Viel darüber nachgedacht in letzter Zeit, was für mich wichtig ist. Alles was mir durch den Kopf ging war nicht das Wahre. Es ist nur eine Sache hängen geblieben.
Freundschaft.
Ohne meine Freunde wäre ich nichts. Schade das man sich das nur so selten sagt. Schade das man so selten die Gelegenheit hat über seine Gefühle zu sprechen.
Freundschaft das ist mir Wichtig

Kategorien:Leben