Archive

Posts Tagged ‘Sinn’

Und wieder Regen

Und wieder regnete es. Es war schon Dunkel, das einzige Licht kam von der Straßenlaterne auf der gegenüberliegenden Seite.
Er stand einfach da. Der Regenschirm geschlossen neben ihm. Er hatte sich in einen Hauseingang gestellt und schaute auf die Straße.
Man hörte wie der Regen auf die Straße fiel, und ein Auto was langsam die Straße entlang fuhr.
Was hatte ihn nur in diese Gegend verschlagen, dachte er sich. War es vielleicht die Sehnsucht nach einem Zuhause?
Hier gleich um die Ecke hatte er seine Kindheit verbracht, auf dem Spielplatz mit seinen Freunden.
Das ist nun 16 Jahre her. Wo war er jetzt? Alles hatte er verloren, einfach alles. Was ihm blieb war seine Erinnerung.
Er stand weiterhin dort und schaute auf die Straße. Der Regen lies langsam nach, das rauschen der Tropfen auf dem Asphalt wurde leiser.
Er nahm seinen Regenschirm und ging ein Stück die Straße hinunter. Alles war so vertraut, aber dennoch so weit entfernt.
Noch einmal blieb er stehen, drehte er sich um und schaute die Straße runter.
Verstehen konnte er das, was passiert war, immer noch nicht, aber ändern konnte er es auch nicht. Er ging wieder in Richtung Hafen, bog um die Ecke und verschwand in der Dunkelheit.

Kategorien:Allgemein Schlagwörter: , , ,

Kompass

Bäume aus Gold ziehn an uns vorbei
Sterne schaun uns zu
Wir haben den Schlüssel für eine neue Welt
finden am Ende des Horizonts eine Tür
treten ein in eine Dimension von Träumen
Wir entdecken neues Land, vergessen was war

Schau auf den Kompass
nenn mir die Richtung in die wir gehn
Schau auf den Kompass
zeig mir den Weg
durch mich selbst

Tauchen ein in ein Universum von Gedanken
Sehen Seifenblasen gebaut aus Wünschen
Laufen auf Wegen gepflastert aus Wolken
Finden Schätze aus Glück und Liebe
Bereisen die (tiefsten) Tiefen des Meers aus Gefühlen

Schau auf den Kompass
nenn mir die Richtung in die wir gehn
Schau auf den Kompass
zeig mir den Weg
durch mich selbst

Erklimmen die höchsten Berge aus Visionen
Suchen nach Sinn, Ziel und (nach) uns selbst
Hören Worte die kommen und gehen
Die Windmühlen der Zeit drehen sich rückwärts

Schau auf den Kompass
nenn mir die Richtung in die wir gehn
Schau auf den Kompass
zeig mir den Weg
durch mich selbst

Kategorien:Musical, songtexte Schlagwörter: , , , ,

Tsunami

2010/05/11 2 Kommentare

Wenn die Wellen des Lebens sich auftürmen und zu einem Tsunami werden. Dann Gibt es nur eine Lösung und die heißt Beine in die Hand und weg hier.
Wie oft habe ich mir gewünscht meine Sachen zu packen, los zu ziehen und in irgendein unbekanntes Land zu gehen. Irgendetwas erleben, Fotos machen und sich daran erinnern können, dass man im Leben etwas besonderes gemacht hat. Ich will nicht wenn ich alt bin auf mein Leben zurück blicken und sehen das nichts passiert ist. Nur irgendwie tümpelt mein Leben nur so vor sich hin. Nichts konkretes nur alltag.
Aber irgendwie ist mir der glaube daran, dass es nochmal was wird entschwunden.
Der Tsunami meines Lebens erschüttet sich über mich und spült mich weg.

Kategorien:Leben Schlagwörter: , , , , ,