Archive

Posts Tagged ‘Traum’

Gegen den Strom

Ich gehe weiter auf der Suche nach mir selbst
stell mir fragen die ich nicht beantworten kann
Ich dreh mich im Kreis und finde das Ende nicht
Grenzen engen mich ein wollen mich gefangen nehm

Und ich lauf endlich los
gegen den Strom
lass alles los
um mich selbst zu finden

Ich mache einen Schritt Richtung Himmel um den Bann auf mir zu brechen
Ich verbinde meine Wunden um neu anzufangen und die Schmerzen zu vergessen
und vergangenes hinter mir zu lassen

Und ich lauf endlich los
gegen den Strom
lass alles los
um mich selbst zu finden

Wache auf aus dem Albtraum meines Leben
Stehe auf mache den ersten Schritt zurück zu mir

Und ich lauf endlich los
gegen den Strom
lass alles los
um mich selbst zu finden
denn ich hab mich verlorn

Kategorien:Musical, songtexte Schlagwörter: , , , ,

Kompass

Bäume aus Gold ziehn an uns vorbei
Sterne schaun uns zu
Wir haben den Schlüssel für eine neue Welt
finden am Ende des Horizonts eine Tür
treten ein in eine Dimension von Träumen
Wir entdecken neues Land, vergessen was war

Schau auf den Kompass
nenn mir die Richtung in die wir gehn
Schau auf den Kompass
zeig mir den Weg
durch mich selbst

Tauchen ein in ein Universum von Gedanken
Sehen Seifenblasen gebaut aus Wünschen
Laufen auf Wegen gepflastert aus Wolken
Finden Schätze aus Glück und Liebe
Bereisen die (tiefsten) Tiefen des Meers aus Gefühlen

Schau auf den Kompass
nenn mir die Richtung in die wir gehn
Schau auf den Kompass
zeig mir den Weg
durch mich selbst

Erklimmen die höchsten Berge aus Visionen
Suchen nach Sinn, Ziel und (nach) uns selbst
Hören Worte die kommen und gehen
Die Windmühlen der Zeit drehen sich rückwärts

Schau auf den Kompass
nenn mir die Richtung in die wir gehn
Schau auf den Kompass
zeig mir den Weg
durch mich selbst

Kategorien:Musical, songtexte Schlagwörter: , , , ,

Träume

Ich glaube gestern oder vorgestern. Habe ich mit meiner Freundin gesprochen. Seit einiger Zeit denke ich über mein Leben nach, dh. mein Berufsleben. Irgendwie ist dieser Beruf anscheinend nicht das was ich wirklich machen möchte.
Da wir viel über Zukunft und ähnliches gesprochen haben, haben wir natürlich auch ein wenig herum geträumt.
Sie sagte dann aber irgendwann. Ich will das du neben deiner Arbeit auch dein Hobby verfolgst, denn du bist unglücklich dass das alles nicht so richtig funktioniert.
Ich glaube auch das es langsam an der Zeit ist sich aus dem ganzen Mist hoch zurappeln. Den Staub von den Füßen abzuschütteln und endlich mal was zu tun.
Im Prinzip ist es gar nicht so schwer man muss es nur ans laufen bekommen.
Ich werde mal berichten wie es so läuft.
Träume müssen geträumt werden, sonst werden sie nicht wahr.

Kategorien:Leben Schlagwörter: , , ,

Tsunami

2010/05/11 2 Kommentare

Wenn die Wellen des Lebens sich auftürmen und zu einem Tsunami werden. Dann Gibt es nur eine Lösung und die heißt Beine in die Hand und weg hier.
Wie oft habe ich mir gewünscht meine Sachen zu packen, los zu ziehen und in irgendein unbekanntes Land zu gehen. Irgendetwas erleben, Fotos machen und sich daran erinnern können, dass man im Leben etwas besonderes gemacht hat. Ich will nicht wenn ich alt bin auf mein Leben zurück blicken und sehen das nichts passiert ist. Nur irgendwie tümpelt mein Leben nur so vor sich hin. Nichts konkretes nur alltag.
Aber irgendwie ist mir der glaube daran, dass es nochmal was wird entschwunden.
Der Tsunami meines Lebens erschüttet sich über mich und spült mich weg.

Kategorien:Leben Schlagwörter: , , , , ,

Traum

Ich habe einen Traum. Ich will ihn wahr werden lassen.
Ich werde nicht aufhören daran zu glauben das ich an mein Ziel komme.

Ich träume meinen Traum und niemand hält mich davon ab.

Kategorien:Leben Schlagwörter: ,