Archiv

Posts Tagged ‘Vergangenheit’

Und wieder Regen

Und wieder regnete es. Es war schon Dunkel, das einzige Licht kam von der Straßenlaterne auf der gegenüberliegenden Seite.
Er stand einfach da. Der Regenschirm geschlossen neben ihm. Er hatte sich in einen Hauseingang gestellt und schaute auf die Straße.
Man hörte wie der Regen auf die Straße fiel, und ein Auto was langsam die Straße entlang fuhr.
Was hatte ihn nur in diese Gegend verschlagen, dachte er sich. War es vielleicht die Sehnsucht nach einem Zuhause?
Hier gleich um die Ecke hatte er seine Kindheit verbracht, auf dem Spielplatz mit seinen Freunden.
Das ist nun 16 Jahre her. Wo war er jetzt? Alles hatte er verloren, einfach alles. Was ihm blieb war seine Erinnerung.
Er stand weiterhin dort und schaute auf die Straße. Der Regen lies langsam nach, das rauschen der Tropfen auf dem Asphalt wurde leiser.
Er nahm seinen Regenschirm und ging ein Stück die Straße hinunter. Alles war so vertraut, aber dennoch so weit entfernt.
Noch einmal blieb er stehen, drehte er sich um und schaute die Straße runter.
Verstehen konnte er das, was passiert war, immer noch nicht, aber ändern konnte er es auch nicht. Er ging wieder in Richtung Hafen, bog um die Ecke und verschwand in der Dunkelheit.

Advertisements
Kategorien:Allgemein Schlagwörter: , , ,

Gegen den Strom

Ich gehe weiter auf der Suche nach mir selbst
stell mir fragen die ich nicht beantworten kann
Ich dreh mich im Kreis und finde das Ende nicht
Grenzen engen mich ein wollen mich gefangen nehm

Und ich lauf endlich los
gegen den Strom
lass alles los
um mich selbst zu finden

Ich mache einen Schritt Richtung Himmel um den Bann auf mir zu brechen
Ich verbinde meine Wunden um neu anzufangen und die Schmerzen zu vergessen
und vergangenes hinter mir zu lassen

Und ich lauf endlich los
gegen den Strom
lass alles los
um mich selbst zu finden

Wache auf aus dem Albtraum meines Leben
Stehe auf mache den ersten Schritt zurück zu mir

Und ich lauf endlich los
gegen den Strom
lass alles los
um mich selbst zu finden
denn ich hab mich verlorn

Kategorien:Musical, songtexte Schlagwörter: , , , ,

Laufe

Die Vergangenheit ist längst vorbei
Sie hat Ihre Spuren hinterlassen
Lässt viele Fragen offen stehn
ohne hinzusehn
Die alten Gefühle sind verblasst
Das Glück ist an dir vorbei gerasst
Du greifst ihm hinterher
Alles ist so lange her

Laufe
deinen Träumen hinterher
Deine
Probleme holen dich ein
Und was am Ende übrig bleibt nennt sich
Realität

Kategorien:Musical, songtexte Schlagwörter: ,

Das Jetzt

2010/02/09 3 Kommentare

Wenn das Vergangene nicht mehr zurückkommt und das Zukünftige noch nicht da war. Dann gibt es nur eine Möglichkeit und das ist die Gegenwart zu erleben.

Kategorien:Leben Schlagwörter: , ,